Lüneburger Heide

Lüneburger Heide

Still, naturnah und urwüchsig: so präsentiert sich die Lüneburger Heide seinen Gästen! Besonders in den Sommermonaten begeistert die Landschaft dadurch seine Besucher aus der ganzen Welt, die auf der Suche nach viel Ruhe und einem harmonischen Landschaftspanorama sind. Besonders eindrucksvoll präsentiert sich die ganze Schönheit der Lüneburger Heide bei einer urigen Kutschfahrt.

1. Tag: Anreise (ca. 610 km).

Anreise über die wunderschöne Barockstadt Fulda in Ihr Komforthotel. [A/Ü]

 

2. Tag: Celle und Lüneburg (280 km).

Nach dem ausgiebigen Frühstück führt Sie die Reise nach Celle. Der ganze Stolz der Celler Bürger sind die mehr als 400 wunderschönen
mittelalterlichen Fachwerkhäuser. Während unserer
Stadtbesichtigung sehen Sie die Sehenswürdigkeiten der alten romantischen Herzogsstadt. Anschließend Weiterfahrt in die Salz- und Hansestadt Lüneburg. Bei einer Stadtführung durch die malerische Altstadt wird Ihnen klar, weshalb Lüneburg zu
einer der Hauptstätten norddeutscher Backsteinbaukunst zählt. [F/Ü]

 

3. Tag: Lüneburger Heide (260 km).

Während einer halbtägigen Heiderundfahrt zeigen wir Ihnen die schönsten Attraktionen Schneverdingens und die typischen Heideorten wie Niederhaverbeck, Undeloh, Egestorf und Döhle. Danach wird es urig: Lassen Sie nochmals während einer Kutschfahrt die ganze Schönheit des Naturschutzparks Lüneburger
Heide auf sich wirken. Nach diesem sicherlich amüsanten Erlebnis
bringt Sie der Reisebus zurück ins Hotel. [F/A/Ü]

 

4. Tag: Bremen und Vogelpark Walsrode (280 km).

Erste Station des heutigen Tages ist Bremen. Bei einer Führung lernen Sie viele Sehenswürdigkeiten der Hansestadt kennen: das beeindruckende Rathaus und der Bremer Ratskeller, den St. Petri-Dom, ... und selbstverständlich auch das Wahrzeichen schlechthin:
die Bremer Stadtmusikanten! Szenenwechsel: Sie tauschen Kultur
gegen Natur. Gelegenheit zum Besuch im bekannten Vogelpark Walsrode (Eintritt in Höhe von ca. € 24,- nicht inklusive). Mitten in der Lüneburger Heide leben hier in einer wunderschönen  Parklandschaft Tausende von Vögel so frei und natürlich wie in
ihrer ursprünglichen Heimat. Die Anlage ist nicht nur der weltweit
größte Vogelpark, sondern zählt auch zu den artenreichsten Zoos der Welt. Man kann also völlig zu Recht behaupten: »Die haben nicht nur einen Vogel!« [F/A/Ü]

 

5. Tag: Hann.Münden & Heimreise (ca. 610 km).

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Einen letzten Höhepunkt erwartet sie aber noch in Hann. Münden. Hinter der
eigenwilligen Schreibweise verbirgt sich laut Alexander von Humboldt eine der sieben schönst gelegenen Städte der Welt. Ob es am Zusammenfluss von Werra und Fulda liegt oder an den vielen gut erhaltenen Fachwerkhäusern? Bei einem Stadtbummelkönnen Sie sich selbst ein Bildmachen. Weiterfahrt durch einelandschaftlich reizvolle Gegend in dieHeimat. [F]

499,00 €Preis
5 Tage

(Personen)

© 2020 by preiswert.reisen

0